Kultur verbindet.

Unter diesem Motto bietet der Müchelner Permakulturverein Grünes Land e.V. einen generationsübergreifenden Stammtisch mit Erzählcafé in Oechlitz an. Geschichten, Erfahrungen und Anekdoten von Menschen aus der Region stehen im Zentrum dieses Formats, dass die alten mit den jungen oder zugezogenen Geiseltalern zu verbinden sucht. Wer etwas Spannendes in seinem Leben um Mücheln erfahren und andere daran teilhaben möchte ist genauso willkommen, wie jemand, der etwas aus der regionalen Geschichte berichten kann. Wer also aus der Zeit erzählen mag, in der der See noch nicht See war, oder man das Heu noch mit der Sense geerntet hat, ist herzlich eingeladen. Wer noch nicht weiß, ob er sich traut kann sich sicher sein, dass ihn der Verein in der Planung und Durchführung unterstützt.

Den Auftakt bildet zum Aufwärmen eine Autorenlesung am 1. September um 16 Uhr. Frau Helga Daniel liest aus ihren Mundart- und Kurzgeschichten. Musikalisch begleitet wird sie dabei von der Violinistin Mari Iwane. Für den 6. Oktober ist eine zweite Runde geplant.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Vereinsarbeit und die Organisation der Kulturveranstaltung wird gebeten. Nähere Informationen erhalten Sie unter permakulturverein.org oder unter 034632/491161

Veranstaltungsort: Grünlinger Hof, Bachstraße 6, 06268 Oechlitz

Kategorien: Veranstaltung

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.